View Post

Rothenfelde

Als Quartier für Landarbeiter gebaut, war Rothenfelde kurze Zeit Bergbauort und liegt heute mitten in Wolfsburg 1813 ließ Graf Werner von der Schulenburg-Wolfsburg die ersten Wohnhäuser in Rothenfelde für die Landarbeiter seines Ritterguts bauen. Er selbst lebte im nahe gelegenen Schloss Wolfsburg. Bis 1835 entstanden zwölf Wohnhäuser in der Kolonie Rothenfelde, die an das Dorf Heßlingen angrenzte. Die Landarbeiterhäuser sind …

View Post

Allersee

Der Allersee ist ein künstlicher See und Teil des Allerparks, einem Erholungs- und Freizeitgelände mit vielfältigen Spiel-, Sport-, und Bademöglichkeiten. Nach rund zehnjähriger Planung starteten Jahr 1969 die Bauarbeiten für den Allerpark. Dafür wurde die Aller weiter nach Norden verlegt und anschließend der Allersee ausgebaggert. Mit dem ausgehobenen Erdreich wurde die umgebene Feuchtlandschaft zu einem Park umgestaltet. Am 3. September …

View Post

Wolfsburg Hauptbahnhof

Anfangs nur eine Holzbaracke ist der Wolfsburger Bahnhof heute ein schickes Denkmal der 1950er Jahre. Der Grundstein des Wolfsburger Hauptbahnhofs wurde erst 1956 gelegt. 1957 weihte der damalige Bundesverkehrsminister Hans-Christoph Seebohm den neuen Wolfsburger Bahnhof ein. Der Bau des neuen Wolfsburger Bahnhofs hatte sich durch unterschiedliche Vorstellungen auf Seiten des Volkswagenwerks, der Bundesbahn und der Stadt Wolfsburg zum Standort des …

View Post

Rathaus

Das Wolfsburger Rathaus wurde erst 1958 eingeweiht. Ein Glockenspiel an der Fassade spielt täglich verschiedene Melodien. Bis in die fünfziger Jahre hinein waren der Stadtrat und die Stadtverwaltung in Wolfsburg nur provisorisch untergebracht. Zuerst im Amtsgericht Fallersleben, anschließend in der Nordsteimker Straße, wo auch ein Sitzungssaal gebaut wurde, im Schachtweg und in der Kleiststraße. Doch nun sollte endlich ein Rathaus …

View Post

Scharoun Theater

Das Scharoun Theater Wolfsburg ist ein architektonisches Highlight und gehört zu den größten deutschen Bespieltheatern.  Schon seit 1954 gab es Pläne für einen Theaterneubau in Wolfsburg. Denn bis dahin fanden Theateraufführungen in verschiedenen Provisorien statt. Das sollte auch noch eine Weile so bleiben, denn erst am 8. September 1969 machte Oberbürgermeister Hugo Bork den ersten Spatenstich für das neue Theater. …

View Post

Schloss Wolfsburg

Das Schloss Wolfsburg wurde erstmals 1302 urkundlich erwähnt und ursprünglich als Burg gebaut. Es ist der Namensgeber der Stadt Wolfsburg. Die Brüder Burchard, Günzel, Günther und Werner von Bartensleben begannen um 1300 mit dem Bau einer Wasserburg direkt an der Aller, der Wolfsburg. Der Name Wolfsburg hat seinen Ursprung in dem Wappenbild des Adelsgeschlechts derer von Bartensleben, auf dem ein …

View Post

Autostadt

Die Autostadt ist einer der größten deutschen Freizeitparks, ein Museum für Automobilgeschichte und ein Auslieferungszentrum für Neuwagen. Schon von weitem sind die beiden 48 Meter hohen Autotürme der Autostadt sichtbar. In jeden passen 400 Neuwagen, die darauf warten, von ihren neuen Besitzern abgeholt zu werden. Wie bei einem modernen Hochregallager werden die Autos völlig automatisch in die Türme hinein und …

View Post

Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Wolfsburg sammelt moderne und zeitgenössische Kunst und wird von der privaten Holler-Stiftung getragen. Das Kunstmuseum wurde am 28. Mai 1994 mit einer Ausstellung der Werke von Fernand Léger eröffnet. Seitdem sammelt das Museum internationale zeitgenössische Kunst und hat mittlerweile rund 140 Ausstellungen präsentiert. Inzwischen sind es rund 400 Werke und Werkgruppen, angefangen von Malerei, über Skulpturen, Fotografie und …

View Post

phaeno

Das Wolfsburger Science Center „phaeno“ lockt mit naturwissenschaftlichen und technischen Entdeckungen und einer phänomenalen Architektur. Die renommierte Londoner Tagezeitung „The Guardian“ erkor das Phaeno zu einem der zwölf bedeutendsten Bauwerke der Welt. Es wurde von der irakisch-britischen Architektin Zaha Hadid im Jahre 2000 entworfen und verhalf ihr nicht nur zum internationalen Durchbruch, sondern vier Jahre später auch zu einer Auszeichnung …

View Post

Planetarium

Das Planetarium Wolfsburg ist das größte in Niedersachsen. Es beeindruckt mit moderner Projektions- und Audiotechnik und einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Das Planetarium Wolfsburg öffnete am 1. Dezember 1983 seine Pforten. Ursprünglich gehörte es der Volkswagen AG. Die hatte den ersten Planetariumsprojektor und den Rohbau des Gebäudes 1977 als Zugabe für ein Geschäft mit der damaligen DDR über 10.000 VW Golf erhalten. …